Hin zu einen ‚Reinen‘ Arch-Linux. Wie hier schon beschrieben hatte ich keine Lust mehr auf Debian und mir deswegen Manjaro installiert…