Gerade eben die beiden Mosfets verbaut. Auch wenn sie IHMO nicht wirklich nötig sind. Aber hatte sie nun einmal hier…

Hier erkennt man es auch direkt: Die kommenden habe ich soweit es geht abgeklebt. Liegen halt 230v an, da ran zu kommen ist kein Spaß mehr! :-)

Man erkennt auch, das ich entgegen den Vorschlägen aus diversen Blogs, Spezialfachexperten, Empfehlungsseiten und Videos keine >5mm² Litzen genommen habe. Und warum nicht? Wenn man sich die Litzen ansieht, zB die, die zum Hotend geht, so ist das schätzungsweise 0,3-0,5mm – Höchstens. Gefühlt dünner als mein 0,33mm (28 GA)-Edelstahl-Wickeldraht von der Dampfe. Also warum sollte ich dann mehr als 1,5mm² nehmen? Werde das beim nächsten Druck mal mit der Wärmebildkamera vom Handy checken. Aber vermutlich wird das alles nicht über Raumtemperatur hinaus gehen.

Auch ist es nicht wirklich notwendig, an den Drahtenden Aderendhülsen zu verwenden. Für das Gewissen vielleicht okay, aber mehr auch eben nicht. Zitat Wikipedia:

Fahrstuhlklemmen besitzen statt der dünnen Metallzunge einen soliden Bügel („Fahrstuhl“), der die Leiter beim Anziehen zusammenpresst. Damit können flexible Litzenleitungen ohne Aderendhülse direkt geklemmt werden, ohne dass die Schraube bei dem Klemmvorgang die Einzeldrähte beschädigt. Ebenfalls kann eine größere Anzahl von Einzeladern gemeinsam geklemmt werden, ohne dass diese der Schraube ausweichen können, wie es bei gewöhnlichen Schraubklemmen der Fall ist.

Des weiteren fragte ich mich, warum ich unbedingt ein rot/schwarzes Kabel nehmen sollte, wenn ich Kilometerweise Blau/Braune-Leitungen hier habe? Braun ist Phase/Vcc und Blau eben neutral/GND. Hab Vcc und Vss(GND) halt mit ein Stückchen Schrumpfschlauch entsprechend markiert. Man weiß ja nie, wer da mal ran geht :-D

 

Aber aktuell steht das ganze Projekt ein wenig, muss gleich ersma ein paar Teile (Gleitlager, Lagerblöcke mit Gleitlager, Ggf. Linearwelle und einen Y-Träger…) bestellen…

 

Edit: Hab die Kiste mal aufheizen und rund 10 Minuten laufen lassen.

37°C ist vollkommen Okay, da ich zum testen auf 250°C aufgeheizt habe. Drucken tue ich mit 195-205°C. Da gibt es dann morgen vielleicht noch ein Bild zu :-)

Flattr this!