Die Frequenzerweiterung ist recht schnell gemacht:
Ausschalten, Menu und “Monitor” (die unter der PTT-Taste)-Taste dabei
festhalten. Affengriff quasi. Danach steht im Display “SELF”, nun geben wir 5858
ein. Danach erscheint der Frequenzbereich der Kiste. Im Werkszustand sollte da
“430440” stehen. Eingeben kann man da, was einen beliebt. Getestet habe ich es
mit 080999 (also 80-999MHz)- klappte auch. Aber senden? Nö. Die Midland sendet
nur, herausgefunden mit GQRX, von 380-500 MHz. Das ist mehr als überall
angegeben wird (400-470MHz). Der Empfangsbereich sollte auch so in dem bereich
liegen