So gestern passiert, da ich eigentlich nur noch die Boge-Cartomizer Dampfe, ist es recht ärgerlich, wenn die „Kaputt“ gehen. Kosten zwar kaum was, aber trotzdem. Als erstes Spülte ich den durch, blies und spülte. Nichts. Er lies sich nur noch sau schwer ziehen. Ich hatte ihn schon abgeschrieben und schaute mal rein, er war komplett dicht, sieht man auf dem Foto leider nicht so:
IMG_20130624_125351

Da dachte ich mir: Einmal durchstechen. Nur womit? Etwas passendes habe ich auf anhieb nicht gefunden. Denn weiter Kaputt machen wollte ich den nicht. So fand ich neben der Lötstation mein 1mm Lötzinn. Und siehe da: Passt :)
IMG_20130624_125533
Nach dem ich ihn nochmals gereinigt und über Nacht im Alkohol eingelegt hatte, zieht er jetzt fast wieder wie ein neuer :)
Wie lange die Aktion hält, weiß ich natürlich nicht. Aber ich hoffe, dass das schon etwas dauert bis der wieder dicht ist. Ich glaube, ich sollte mir mal eine Interdentalbürste besorgen. So eine in 1mm wie rechts auf diesem Bild: http://www.zahnarzt-dr-speier.de/fileadmin/interdentalbuerste_01.jpg