Hallo, für einige vielleicht nicht ganz Uninteressant. Ich zB schaue mir gerne Kameras an. Wie zB die von:

Krefeldwetter.de: http://krefeldwetter.de/html/kwcam.html
en-wetter.de: en-wetter.de/daten/webcam/image1.jpg
oder die ganzen von kielmonitor.de

Also habe ich die Kamera mal von der Haustüre/Gehweg weggedreht. Also habe es Versucht. Leider ist die Halterung zu kurz, so das man die Kamera nur „Seitlich“ montieren kann. Sprich: Von einer wand aus aus eine gegenüberliegende Sache beobachten: ist nicht!
Also demontiert und an anderer stelle Montiert. Der erste Test mit gegenüberstehender Sonne:
ip_kamera_weathercam1

Ich hab hier zwar nach allen Seiten freie Sicht (Witten, Hagen, Ennepetal und Wuppertal) aber dafür müsste ich die aufm Dach montieren. Das möchte ich mit dem Modell (noch) nicht machen, zumal ich aufm Dachboden keinen Strom habe und nicht so einfach ein kabel nach außen bzw. innen legen kann…..

Leider „Zuckt“ die Kamera bei bestimmten (ich gebe zu, Fiesen) Lichtverhältnissen:

The Adobe Flash Player is required for video playback.
Get the latest Flash Player or Watch this video on YouTube.

 

Heute Abend/Nacht werde ich mal meinen alten IR-Strahler dazu schalten, mal gespannt, wie hell es wird:
IMG_20130222_123907IMG_20130222_124413

 

Nachtrag 23.02.2013:
Nach dem ich es kurz getestet habe, muss ich sagen, das sich die Kamera nur bedingt (Zumindest hier bei mir) als Wetterkamera eignet. Es mag am Wetter und der Position liegen. Da hier wieder alle Bäume weiß sind, sieht man es nachts nur die.Im Sommer werde ich die Kamera mal zur Probe aufs Dach schleppen und schauen, wie es im „Weitbereich“ aussieht.