Da ich keine große lust aufs Fummeln habe heute, suchte ich nen einfachen weg gesucht, (m)eine ‚Tolle‘ HOSTS in die Fritzbox zu übergeben. Das klappt so auch bestens, da /tmp/ beim reboot gelöscht wird:
(Vorraussetung ist, klar, freetz! da unter Freetz > rc.costum)

rm /var/tmp/hosts
cp /var/media/ftp/hosts /var/tmp/hosts

Wird dann auch übernommen, leider gilt das nicht fürs Netzwerk. Ping auf der FB:

root@fritz:/var/mod/root# ping ads.imdb.org
PING ads.imdb.org (127.0.0.1): 56 data bytes
64 bytes from 127.0.0.1: seq=0 ttl=64 time=0.000 ms
64 bytes from 127.0.0.1: seq=1 ttl=64 time=0.000 ms
^C

 

aufm Tab hingegen ist die Domain erreichbar. Jemand ne Idee oder muss ich doch Fummeln?? :-D