Ihr habt ne IP-Kamera im Netzwerk und die IP vergessen? So ists mir heute passiert :-D
Bei DHCP ists ja kein Problem, da schaut man eben im Webinterface vom Router nach. Aber Statische IP? Kein Thema!
Im Terminal reicht ein ping -b :)

[layer8@klapptop:~]$ ping -b 10.0.0.255 -c 4
WARNING: pinging broadcast address
PING 10.0.0.255 (10.0.0.255) 56(84) bytes of data.
64 bytes from 10.0.0.112: icmp_req=1 ttl=64 time=2.79 ms
64 bytes from 10.0.0.112: icmp_req=2 ttl=64 time=2.68 ms
64 bytes from 10.0.0.112: icmp_req=3 ttl=64 time=2.87 ms
64 bytes from 10.0.0.112: icmp_req=4 ttl=64 time=2.64 ms

— 10.0.0.255 ping statistics —
4 packets transmitted, 4 received, 0% packet loss, time 3005ms
rtt min/avg/max/mdev = 2.642/2.749/2.877/0.092 ms

 

Und Windows:

C:\Dokumente und Einstellungen\layer8>ping 10.0.0.255
Ping wird ausgeführt für 10.0.0.255 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 10.0.0.112: Bytes=32 Zeit=3ms TTL=64
Antwort von 10.0.0.112: Bytes=32 Zeit=2ms TTL=64
Antwort von 10.0.0.112: Bytes=32 Zeit=3ms TTL=64
Antwort von 10.0.0.112: Bytes=32 Zeit=3ms TTL=64

Ping-Statistik für 10.0.0.255:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
Minimum = 2ms, Maximum = 3ms, Mittelwert = 2ms

C:\Dokumente und Einstellungen\layer8>

 

So, und nun wisst ihr, das meine IP-Kamera die 10.0.0.112 als IP hat :)